Firmenprofil

DIEMER-AUTOMAT befasst sich seit 1943 mit der Entsorgung von Reststoffen in der Holz be- und verarbeitenden Industrie. Am Anfang primär mit Maschinen zur Herstellung von Brennholz auf der Basis von Sägetechnik.In den 60er Jahren kam die entsprechende Fördertechnik zur Zu- und Abführung des Materiales mittels Förderbänder und Vibrationsrinnen hinzu.
Die heute noch vilfach eingesetzten Schwingförderrinnen sind eine Entwicklung von DIEMER-AUTOMAT. Ende der 70er Jahre wurde das Kernstück der heutigen Produktpalette entwickelt. Der ORIGINAL DIEMER-SCHERAUTOMAT ASC mit DI-CUT Schersystem, bei welchem das Material mit einem Schermessersystem, lautlos, staubfrei, ökonomisch und mit hohen Standzeiten zerkleinert wird. Diese Maschinen werden überall dort eingesetz, wo lange Reststücke zerkleinert werden müßen. Unser Kunden Kreis erstreckt sich über die gesamte Holz be- und verarbeitung,
z.b. Sägewerke, Zuschnittbetriebe, Parketthersteller, Plattenhersteller, Küchen + Möbelhersteller etc.!